Bergzeitfahren zur Siegquelle: 2017 „nur“ als Trainingsrennen

Thomas Lorsbach im Anstieg zur Siegquelle
Thomas Lorsbach im Anstieg zur Siegquelle
Zum ersten Mal seit vielen Jahren müssen wir unser traditionelles Bergzeitfahren von Walpersdorf zur Siegquelle in deutlich kleinerem Rahmen austragen: Aufgrund von personellen Engpässen auf Seiten der Organisation und Helfer ist das Bergzeitfahren in diesem Jahr nur ein Trainingsrennen. Zu diesem sind dennoch alle Interessierten herzlich eingeladen. Am 16. September wird um 13 Uhr der erster Starter auf die Strecke gehen. Mehr lesen

Jahner Radsportler gestärkt in die neue Saison

Das Team 2017: Thomas Boda, Tom Walther, Philipp Görgen, Mark Zöller, Ruth Haas, Stefan Heidemanns, Joscha Weber, Mario Ermert und Abteilungsleiter Stefan Rebohl (v.l.n.r.). Es fehlten: Thomas Lorsbach, Jannis van Geldern, Andreas Vach, David Jung, Jens-Christian Brockmann, Tobias Schütz.
Das Team 2017: Thomas Boda, Tom Walther, Philipp Görgen, Mark Zöller, Ruth Haas, Stefan Heidemanns, Joscha Weber, Mario Ermert und Abteilungsleiter Stefan Rebohl (v.l.n.r.). Es fehlten: Thomas Lorsbach, Jannis van Geldern, Andreas Vach, David Jung, Jens-Christian Brockmann, Tobias Schütz.

Mit zwei frühen Erfolgen sowie zwei Neuzugängen ist das Radteam des TV Jahn Siegen in die neue Saison gestartet. Die Amateur-Radsportler haben sich viel vorgenommen – und scheuen dabei auch nicht vor der Profi-Konkurrenz zurück. Mehr lesen

Erfolgreicher Saisonabschluss für Jahner Radsportler

Jannis van Geldern stieg trotz einiger Widerstände und Rückschläge in die B-Klasse auf.
Jannis van Geldern stieg trotz einiger Widerstände und Rückschläge in die B-Klasse auf.

Über die gesamte Saison hinweg fuhr Jannis van Geldern auf einem hohen Niveau und sammelte dank konstanter Leistungen insgesamt zehn Platzierungen unter den Top Ten. Zum Saisonende schaffte er den verdienten Aufstieg in die B-Klasse und krönte damit eine starke Saison der Radamateure des TV Jahn Siegen. Mehr lesen

David Jung: Auf der Felge zum Aufstieg

David Jung fährt ab sofort in der B-Klasse
David Jung fährt ab sofort in der B-Klasse

Lange hatte er überlegt: Soll ich wieder aufsteigen? David Jung wägte ab: Härtere Rennen bedeuten mehr Trainingsaufwand und somit investierte Zeit, die bei ihm nicht immer reichlich vorhanden ist. Am Ende entschied er sich, es zu probieren. Mit seiner fünften Platzierung gelang David der Aufstieg. Er fährt ab sofort in der zweithöchsten Amateur-Klasse. Mehr lesen