Vachi holt Heimsieg an der Siegquelle

Vachi am Kohlenmeiler bei Walpersdorf
Vachi am Kohlenmeiler bei Walpersdorf

Von Statur her eher kein Bergfahrer, dennoch sehr schnell berghoch: Andreas Vach hat das Bergzeitfahren hinauf zur Siegquelle gewonnen. Der Jahner Allrounder fuhr in einer starken Zeit unter 14 Minuten von Walpersdorf bis Grossenbach und war damit Tagesschnellster. Ein Juniorenfahrer kam ihm dabei aber gefährlich nahe. Read more

Verstärkt in die neue Saison

10906043_832355283490866_2577314453211061469_n
Die neue Saison hat begonnen und der TV Jahn Siegen freut sich über echte Verstärkung: Zum Team stoßen zwei erfahrene Rennfahrer, die das Team auf jedem Terrain weiterbringen können. Jannis van Geldern kommt vom RC Zugvogel Aachen und Tobias Schütz vom RSC Betzdorf zum TV Jahn – und präsentieren gleich mal die neuen Trikots. Read more

Jens-Christian 6. beim Glocknerkönig

JC Berg
Von Bruck nach Fuschertörl sind es genau 27,1 Kilometer. Nicht gerade lang für ein Radrennen. Erst der Blick auf die Höhenmeter lässt einen umdenken: 1690 Meter Höhenunterschied sind auf dieser Strecke zu bewältigen. Die Großglockner Hochalpenstraße wurde zur ultimativen Kraftprobe für Radsportler – und Jens-Christian Brockmann fuhr in die Top Ten. Hier lest Ihr seinen Bericht: Read more